Fahrradklau am Reichstag und drumherum

StröbeleDer Reichstag wird von einer Welle von Fahrraddiebstählen erschüttert. Nachdem vor einigen Tagen das Rad des grünen Fahrradvorzeigeabgeordneten Hans-Christian Ströbele am Reichstag abhanden kam, wird nun bekannt, dass drei weiteren Abgeordneten ebenfalls das Fahrrad geklaut wurde. Und das trotz der Vielzahl von Überwachungskameras, mit denen das Gebiet um den Reichstag zugepflastert ist! Ströbele: "Ich habe das nicht für möglich gehalten, weil das ein polizeilich besonders überwachter Bereich ist".

Nach den Angaben der Berliner Polizei wurden im Jahr 2004 in Berlin
22 000 Fahrraddiebstähle registriert. Eine besondere Fahrraddiebstahlstatistik für den Reichstag existiert aber nicht.

Fahrradkunst

Taliah LempertDie New Yorker Künstlerin Taliah Lempert stellt auf der Website "Bicycle Paintings & Custom Bicycle Portraits" Fahrradgemälde vor.

Warum malt Taliah Lempert Fahrräder? "Ich male Fahrradbilder, um mich und mein Umfeld zu dokumentieren, auszudrücken und zu erklären. Die Fahrräder, die ich male, gehören Leuten, die die Räder wirklich fahren. Die Fährrader sind benutzt und auf vielfältige Art modifiziert. Deshalb sind diese Fährrader gleichzeitig spezifische Räder und kollektives Symbol für Kraft."

Taliah Lempert benutzt keinerlei Hilfsmittel wie Photographien sondern hat das Rad beim Malen immer direkt vor sich. Die in unterschiedlichen Techniken gemalten Fahrradbilder kann man kaufen.
Kostenpunkt: 200,- bis 250,- Dollar plus Fracht.  

Berliner Blog-Plan

Berliner Blog PlanHeute mal nix übers Fahrrad und stattdessen einen Link auf die Karte des Berliner S- und U-Bahn-Netzes mit reichlich mehr als 200 Blogs in dieser Stadt Auffällig ist, dass manche Gegenden im Westen praktisch blogfrei sind. 10 Gründe dafür, dass in Deutschland weniger geblogt wird als im Iran, findet man auf diesem englischen Berlin-blog.

Unseren Blog findet Ihr natürlich an „unserer“ U-Bahnstation: Kottbusser Tor. Dort versteckt sich auch der Kreuzberger Bilderblog mit vielen Photos aus Kreuzberg 36.

Und nur drei U-Bahnstationen weiter wohnt Berlins Starblogger Schockwellenreiter und führt seinen Hund um den Blog, äh Block.

Radwege in Berlin

RadwegBerlin hat insgesamt 753 km Radwege, von ihnen sind 265 km benutzungspflichtig, das ist etwa ein Drittel aller Berliner Radwege.

Laut ADFC finden 75 Prozent aller schweren und tödlichen Fahrradunfälle im Zusammenhang mit Abbiegevorgängen finden in Berlin auf Radwegen statt, obwohl nur 10 Prozent der Straßen einen Radweg haben.

50 Antworten auf die Frage: "Warum  fahren Radfahrer nicht oft auf dem Radweg?" findet Ihr auf den Velofahren-Seiten.

Kollektives Radeln zur FU

Weil es für FU-Studis kein Semesterticket gibt, wird das Ticket im Kollektiv umradelt. Um gemeinsam zur FU zu fahren, treffen sich RadfahrerInnen an folgenden Orten:

  1. Hermannplatz Ecke Sonnenallee um 9.00 und um 11.00 Uhr.
  2. U-Bahnhof Warschauer Straße: um 9.00 und um 11.00 Uhr.
  3. Mehringdamm Ecke Yorkstraße: um 9.30 und 11.30 Uhr.

Weitere Infos in der taz.

Armstrong steigt vom Rad

ArmstrongDer sechsfache Tourgewinner Lance Armstrong kündigt für den Sommer seinen Abschied an: "Die Tour de France wird mein letztes Rennen als Profi" meinte der 33-jährige Amerikaner.

Flux Liegerad

Heute billig!

Wir haben ein Liegerad im Angebot, da wir unseren Laden umstrukturieren, muß es raus!

Modell V220 Größe L von Flux

Ausstattung: SRAM 3×8 DUAL-DRIVE, komplette Straßenausstattung

VB komplett 1000,- statt 1399,-

250 000 zu Sternfahrt in Berlin erwartet

Auch in diesem Jahr veranstaltet der ADFC wieder eine Sternfahrt in Berlin. Am Sonntag, dem 05. Juni 2005 werden zwischen 8:00 und 11:00 Uhr an der Peripherie Berlins 17 Fahrraddemos gestartet. Am Großen Stern im Tiergarten endet die hoffentlich machtvolle Fahrradsternfahrt für die Rechte der Radfahrer.

Fahren ohne Stützräder

Kinderfahrraeder100 Fragen und Antworten zum Kinder- und Jugendfahrrad hat Ralf Stein-Cadenbach zusammengestellt. Einige Fragen: In welchen Alter sollen Kinder Radfahren lernen? Wie funktioniert Radfahren? Warum fällt man nicht um? Wie lehre ich das Zweiradfahren? Wir haben alle mit Stützrädern Radfahren gelernt – was soll daran falsch sein?

Empfehlenswert!

Le Tour 2005

Der Kurs der Großen Schleife führt in diesem Jahr durch Deutschland. Am Freitag, 8. Juli wird die 7. Etappe von Luneville nach Karlsruhe gefahren, am nächsten Tag geht die 8. Etappe von Pforzheim nach Gérardmer.

Tour de France 

Berliner Fahrradroutenplaner

Das Programm BBBike versucht, die kürzesten Fahrradrouten in Berlin zu finden. Es sind ca. 3700 von 10000 Berliner Straßen sowie ca. 150 Potsdamer Straßen erfasst (alle Hauptstraßen und wichtige Nebenstraßen). Bei nicht erfassten Straßen wird automatisch die nächste bekannte verwendet.

Hausnummern werden vom Programm zwar nicht erfasst, aber es bietet dennoch eine Reihe von wunderbaren Funktionen. So kann man zum Beispiel den Straßenbelag angeben. Wer Kopfsteinplaster vermeiden möchte, dem reicht ein Klick, um eine pflasterfreie Strecke berechnen zu lassen. Sehr gut ist auch die Darstellung der Route auf der Berlin-Karte.

Autofahrer vs. Radfahrer

Was Radfahrer an Autofahrern ärgert:

1. An Kreuzungen Radfahrern Vorfahrt nehmen
2. Beim Überholen keinen Abstand halten
3. Überholen mit zu hoher Geschwindigkeit
4. Auf Radwegen parken
5. Autotür öffnen ohne zu schauen
6. Radfahrer in "offenen" Einbahnstraßen missachten

Was Autofahrer an Radfahrern ärgert:

1. Fahren ohne Licht
2. An der Ampel an Autos vorbeischlängeln
3. Benutzen der Straße trotz Radweg
4. Rote Ampel und Vorfahrt missachten
5. Abbiegen ohne Anzeigen
6. Fahren entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung

(laut ADAC)