USB-Fahrradlicht mit STVO-Zulassung

Die Firma Owleye stellt auf der Eurobike ein STVO-zugelassenes Fahrradlicht vor. Das HighLux.30 ist die – nach Firmenangeben – weltweit kleinste und leichteste Fahrradbeleuchtung. Mit einem Gewicht von gerade mal 58 Gramm und einer Länge von 7 Zentimetern bringt es über 30 LUX Beleuchtungsstärke auf die Straße. Ein Spezialreflektor verteilt das Licht so, dass die Lampe eine Zulassung nach der deutschen STVO-Norm erhalten hat. Im Innern der Lampe arbeitet ein Li-Polymer-Akku. Vorteile des neuen Akkus sind die lange Lebensdauer, der fehlende Memorie-Effekt und die Tatsache, dass das Licht auch bei Temperaturen unter Null korrekt arbeitet. Mitgeliefert wird ein USB-Kabel zum Aufladen der Lampe. Das Fahrradlicht ist ab sofort im Handel und wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 49,95 Euro angeboten.

Da ich ein Exemplar des HighLux.30 zum Testen erhalten habe, gebe ich das Fahrradlicht weiter. Wer in den Kommentaren schreibt, dass sie oder er das Gerät haben möchte, achtet bitte darauf, eine funktionierende Mail-Adresse anzugeben. Ich verlose das Teil am Montag, 3. September 12:00 Uhr.

Owleye HighLux.30

90 Gedanken zu „USB-Fahrradlicht mit STVO-Zulassung

Kommentare-Feed
  1. so eine tolle lampe kann ich auch sehr gut gebrauchen 😉

  2. Ich hätte ebenfalls gerne diesen Scheinwerfer.
    Mein letztes Akkulicht ist auf einer Regentour abgesoffen.

  3. Auf so eine Lampe habe ich schon Jahre gewartet. Endlich was Rennradtaugliches – eine Lampe mit STVZO-Optik, die auch in chronisch unter Platzmangel leidenden Trikotaschen Platz hat.

    Ich will sie auch haben! Aber da ich bei Verlosungen nie Glück habe würde es mir auch reichen, wenn ich einen aussagekräftigen Test incl. Leuchtvergleich zu Ixon IQ und der STVZO-konformen 270lm Kanone von Philips zu sehen bekäme. Besteht die Chance auf sowas?

    Ich würde das auch gerne selbst machen, wenn ich sie für mindestens ne Woche geliehen bekäme. Ich wollte meinen Artikel über Fahrradlampen mal auf aktuellen Stand updaten.

    50€ Listenpreis finde ich übrigens absolut in Ordnung. Für meine Ixon IQ habe ich damals bei Ostrad IIRC 60 oder 65€ bezahlt und die ist ein riesiges Ungetüm, das ich mir nur ans Rennrad gebaut habe, wenn ich schon im Dunkeln losgefahren bin (und das kam echt selten vor – ich hab mir irgendwann für die WInterzeit einen Nabendynamo an den Cross-Renner gebaut).

    Also bitte her mir einem vernünftigen Test!

  4. Mehr Licht! ist immer gut. Ich würde mich also auch über die Lampe freuen!
    Gruß Harald

  5. Über diese Lampe würde ich mich auch sehr freuen.

  6. Toller Blog, bin zufällig drauf gestossen. Ich freu mich auf die Lampe.
    Danke und Grüße von Raphael

  7. bin natürlich auch stark interessiert an dem teil

  8. Ich nähme die Lampe auch.

  9. Das ist nicht die erste Lampe mit USB-Anschluss. Ich habe die Leuchte von Philips und die wird mit 4 normalen AA-Akus betrieben. Man kann diese wahlweise entnehmen (Imbus notwendig, 1/2 Minute) und in einem anständigen Gerät laden oder drinnen lassen und am USB Anschluss aufladen. Falls die Akkus irgendwann den Geist aufgeben, kann man diese im Gegensatz zu einem fest verbauten Akku einfach auswechseln. Allerdings ist die ziemlich klobig. Dafür die hellste Lampe die ich je hatte.
    Ich würd trotzdem gerne an der Verlosung teilnehmen und die beiden miteinander vergleichen. Kaufen würd ich sie mir nämlich nicht.

  10. wäre auch interessiert! liebe grüße!

  11. hier, ich bitte. 😛

  12. Oh toll.
    durch den anderen Artikel über den 2.Preis erfahren, dass es hier ein Gewinnspiel gibt.

    Würd ich gern haben 🙂

  13. Ha! doppelt hält besser… pick me! 🙂

  14. Endlich mal was gewinnen! Jawollja. Einself!!!

  15. na, wo der Sommer sich dem Ende neigt…. da kommt die Leuchte gerade recht ….

  16. war am we beim rad am ring und habe nachts festgestellt das mein licht noch zu wenig ist. die lampe hätte ich gebraucht. na vielleicht nächstes jahr 🙂

  17. Gern. Die Frau Generator kann grad kein’Strom mehr ausspucken.

  18. Gewinnen würde ich die Lampe auch gerne!

  19. ich möchte die leuchten ebenfalls haben….gruss marc

  20. hört sich nach einem ganz guten licht an. an einem test wäre ich auch interessiert. gerne würde ich sie auch gewinnen um sie selber ganz lange zu testen, hehe.

  21. Ich interessiere mich für dieses Licht. Bitte geben Sie meinen Namen. Danke.

  22. Wer hätte nicht gern eine Lampe mit StVZO? Ich jedenfalls schon 🙂

  23. Klingt großartig, wäre was fürs Rennrad im Winter … Würde mich freuen, Gruß, Carlos

  24. Danke für das weiter geben! Ich hätte das Fahrradlicht natürlich auch gerne!
    Gruss.

  25. würde mich freuen! 🙂

  26. Ich möchte auch noch schnell in den Lostopf!
    Und jetzt bitte nicht mehr kommentieren; das senkt nur meine Chancen! 😀

  27. Schönes Licht!

  28. mein rad braucht noch eine leuchte.

  29. hm, scheint ja deutlich kompakter als ne BUM Ixon IQ Speed zu sein…
    Hab inzwischen ueberall Ladegeraehte verteilt… nen USB stecker is da natuerlich praktischer…
    Wuerde gerne mal ausprobieren, wie die so im Verhaeltniss tut!

    Nabendynamo? been there, done that. Zu schwehr, zu immer tretenergie fressend, zu teuer.

  30. Ein ordentliches Licht kann man immer brauchen.

  31. brauch auch eine für mein RAD..

  32. Es ist 12:00 Uhr. Alle, die bis jetzt gepostet haben, nehmen an der Verlosung teil.

  33. So, nun sind die beiden Lampen verlost. Ich habe es heute morgen unnötig kompliziert gemacht, weil neben dem USB-Licht Owleye heute noch das Komplettpaket von Reelight hinzugekommen ist und außerdem gab es auf der Facebook-Seite weitere 35 Kommentare.

    In die Verlosung einbezogen wurden in dieser Reihenfolge:

    77 Kommentare des Owleye-Beitrags:
    https://rad-spannerei.de/blog/2012/08/30/usb-fahrradlicht-mit-stvo-zulassung/
    Nicht dabei: Hannes, die Doppelpostings von class:bicycle, Nörgler und Matze wg. Rad-Spannerei-Zugehörigkeit.

    2 Kommentare des Reelight-Beitrags:
    https://rad-spannerei.de/blog/2012/09/03/reelight-rl770/
    Dabei: Mo und Phillip, nicht dabei Wenke und Hinnerk wg. Doppelpostings.

    32 Kommentare des Facebook-Postings.

    Insgesamt waren also 111 im Lostopf. Ich habe mir dann von meiner Mitbewohnerin die zwei Gewinnerzahlen nennen lassen.

    Die USB-Lampe hat die Nummer 48 (Abwrackprämie) gewonnen.

    Den Reelight-Lampenset hat die Nummer 19 (saqua) gewonnen.

    Herzlichen Glückwunsch an Abwrackprämie und saqua, ihr erhaltet gleich eine Mail.

  34. sehr schön. und mein kleines LED-Lichtlein darf dann Zierde sein.

  35. …und ich würd sie natürlich am allerliebsten haben, um meine Frogs mal gegen was sichtbares auszutauschen…

  36. Auch von mir vielen Dank, ick freu mir! Und werde natürlich zu gegebener Zeit berichte, was von dem Lichtlein zu halten ist.

  37. Hi,

    coole Lampe.
    Chickes Design und leicht. Wenn sie dann noch hell genug ist, um auf dem Landstraße mit dem Rennrad die Strecke gut auszuleuchten, dann ist Sie genau mein Ding.

    Viele Grüße,
    Alex

  38. ich hätte das Licht auch gerne! 🙂

  39. Haha, erst fertig lesen, dann posten. 1 Tag zu spät 🙂

  40. Hey, nochmal vielen Dank an die Rad-Spannerei und Kalle, der Gewinn ist soeben bei mir angekommen.

    Erster Eindruck: Wow, ist die klein. Die Lampe ist fast exakt gleich groß wie mein bisheriges Batterierücklicht füs Rennrad (ein TL-LD260). DIe Halterung scheint flexibel zu sein, ob sie auch an Oversize-Lenker passt, werde ich demnächst ausprobieren. Kurz im dunklen Flur neben die Ixon IQ meiner Frau gehalten: Die maximale Helligkeit ist etwas geringer, als bei der Ixon IQ, aber das Leuchtbild ist besser. Ähnlich schmal, aber länger – wird also keinen dunkeln Streifen vor dem Vorderrad geben. Die Höhenstufung sieht gut aus.

    Ein Praxistest steht noch aus, aber eins ist schonmal sicher: Das ist keine Notfunzel, sondern eine Lampe mit der man auch schneller als Schrittgeschwindigkeit fahren kann. Sicherlich etwas heller als früher übliche Halogenscheinwerfer (aber auch das werde ich noch vergleichen, ich hab noch so ein altes Teil rumliegen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.