Velo Mondial in Kapstadt, Südafrika

Velo MondialVom 5. bis zum 10. März 2006 wird in Kapstadt in Südafrika die Velo Mondial veranstaltet. Diese riesige Konferenz zum Thema Fahrrad richtet sich an Regierungsvertreter, Planungsfachleute und Hersteller und Nutzer von Fahrrädern. Ziel ist die Förderung der Fahrradbenutzung
in allen Bereichen des Lebens.
Weitere Infos hier.

Große Rennfahrer Platz 10: Greg Lemond

Greg LemondMit dem Amerikaner Greg Lemond kommt 1986 der erste Nicht-Europäer auf den Thron der Rennradfahrer. Nach seinem Tour-de-France-Triumph wird Lemond von einem Verwandten beinah mit der Schrotflinte erschossen. Das setzt ihn lange Zeit Schachmatt, aber Lemond kommt zurück.

Unvergessen bleibt die Tour 1989. Lemond schlägt den fast sicheren Sieger Laurent Fignon beim Zeitfahren auf den Champs-Elysées und entreißt ihm das Gelbe Trikot. Greg Lemond gewinnt diese Tour mit einem Vorsprung von acht Sekunden, die knappste Entscheidung in der Geschichte der Tour de France. Das Einzelzeitfahren nach Paris ist auch ein Kampf der Welten. Lemond fährt in einem futuristischem Outfit mit Triathlonlenker und aerodynamischem Helm, während Fignont klassisch fährt, ohne Helm und auf einem fast normalen Rad.

Auch 1990 heißt der Sieger der Tour de France Greg Lemond, der durch diesen Sieg einen Platz in den Top Ten der besten Radfahrer aller Zeiten ergattert. Große Rennfahrer Platz 10: Greg Lemond weiterlesen

Radroutenplaner NRW

Radroutenplaner NRWDer Radroutenplaner Nordrhein-Westfalen hilft bei der Planung von Radausflügen und macht das aufwändige Suchen in Radwanderkarten überflüssig. Der Planer ermöglicht die Berechnung einer Radroute durch Angabe von Start, Zwischen- und Zielpunkten. Dadurch ist ein adressscharfes Routing auf der Basis einer digitalen Karte möglich. Für die Route werden weitere Informationen, wie z. B. Länge, Fahrzeit, Höhenprofil, Fahrtanweisung, GPS-Tracks oder auch Sehenswürdigkeiten zur Verfügung gestellt. Die Informationen können auch unterwegs mit einem online-PDA abgerufen werden. Hier klicken.

Tour-de-France-Film: Wired to Win

In amerikanischen Wisenschaftsmuseen läuft zur Zeit der Film Wired to Win. Der Streifen spielt während der Tour de France 2003. Grundaussage scheint zu sein: "Radrennen gewinnen ist Kopfsache!" Die Protagonisten des Films sind der australische Radprofi Baden Cooke und sein französischer Teamkollege Jimmy Caspar. Hier ist der Trailer des Films, schaut Euch aber auch die weiteren Seiten an, hochinteressant!

Team Milram tritt an

Team MilramIn Bremen wurde heute das neuformierte Team Milram um die Top-Sprinter Erik Zabel, Alessandro Petacchi und Mirko Celestino präsentiert. Das erste Rennen fährt Milram bei der Tour Down Under vom 17. bis zum 22. Januar. Hier ein ZDF-Videoschnipsel von der Präsentation.

I Like Bike

Weil heute Montag ist, gibt es noch einen weiteren Fahrradsong. Lex Zaleta klingt ein bisschen wie Bob Dylan und er beschreibt seinen Song I Like Bike als "semi-komische Lösung der Benzinkrise". Hier klicken und dann den MP3_Player in der Mitte mit Play starten.

Filmed by Bike

Das Fahrradfilmfestival in Portland USA heißt "Filmed by Bike". Das vierte Festival findet im kommenden Appril statt. Wenn Ihr einen Fahrradfilm gedreht habt, könnt Ihr Euch noch hier bewerben.
via Velorution

Falscher Fahrradpolizist im Knast

Der Radfahrer, der im letzten Jahr als Polizist verkleidet auf seinem "Dienstfahrrad" mit Blaulicht auf dem Gepäckträger und Sirene am Lenker unterwegs war, um vorwiegend andere Radfahrer wegen Ordnungswidrigkeiten abzukassieren, wartet im Knast auf seinen Prozess. Wegen der Amtsanmaßung droht ihm bis zu zwei Jahre Gefängnis. Die Polizei ehrte nun einen Fahrradhändler mit 100 Euro, dessen Beschreibung des Fahrradhauptmanns von Köpenick dazu führte, dass die Identität des Radfahrers ermittelt wurde. Mehr über diese lustige Geschichte im Tagesspiegel.

Kraftwerk: Tour de France

KraftwerkEs gab hier schon lange keine coole Fahrradmusik mehr. In keiner guten Sammlung darf "Tour de France" von Kraftwerk fehlen. Hier ist die Musik und hier der Text:

Hölle des Nordens von Roubaix
Die Cote d’Azur und Saint Tropez
Die Alpen und die Pyrennäen
Etappenziel Champs-Elysees
Pulsfrequenz im Härtetest
Der Körper ist jetzt sattelfest
Runder Tritt und grosses Blatt
Die Form ist da, jetzt geht es ab

Fahrrad mit Unterbodenbeleuchtung

Fahrrad mit Unterbodenbeleuchtunginstructables ist eine wirklich wunderbare Website. Man findet auf dieser englischen Seite Hunderte von Tutorien, Bauanleitungen, Tipps und Tricks, alles sehr schön bebildert, ideal zum Nachbauen. Natürlich gibts auch Fahrradbauanleitungen. Hier die Anleitung für eine Fahrradunterbodenbeleuchtung.

Nachtrag 13. März 2007: Der Link zu Instructables ist inzwischen veraltet. Hier ist der korrekte Link: DIY Glow: Ground Effects Lights For Your Bike!

Fahrradroutenplaner in Berlin

Wer in Berlin eine Fahrradroute plant, der kann zu zwei Angeboten im Netz greifen. Der Routenplaner BBBike wurde vom ADFC entwickelt, ein weiteres Angebot kommt von der mit Landesgeld finanzierte Verkehrsmanagementzentrale VMZ. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Die Nachteile ließen sich beheben, wenn beide Fahrradroutenplaner zusammenarbeiten würden. Nun ist nach jahrelangem Nebeneinander eine Besserung absehbar, siehe hier.

Fahrradlampe – der ultimative Eigenbau

Fahrradlampe EigenbauWer in der dunklen Jahreszeit aufs Rad steigt, der braucht eine richtig gute Lampe. Jörky hat mit verschiedenen Lampen von Sigma und Cateye experimentiert, andere Glühlampen verwendet und stärkere Akkus benutzt, doch die Lichtausbeute war immer ungenügend. Also hat er einen Halogen-Deckenspot ans Rad geschraubt und fährt nun taghell. Hier ist seine Anleitung für die Eigenbau-Fahrradlampe. Alle notwendigen Teile können mit einem Klick bestellt werden.