Mobile Berliner Fahrradwerkstatt

RadAmbulanzWer keine Lust hat, sein kaputtes Rad zum Fahrradladen zu schieben, der lässt den Fahrradladen zu sich nach Hause kommen. Norbert Winkelmann fährt mit seiner mobilen Fahrradwerkstatt zu den KundInnen, um ihnen vor Ort die Fahrräder zu warten und zu reparieren. Auf den Internetseiten von Winkelmanns RadAmbulanz werden detailliert die Möglichkeiten, Fähigkeiten und Preise beschrieben.

Berlin: Polizei bilanziert Radfahrerkontrollen

In den letzten vier Wochen hat die Polizei in Berlin umfangreiche Kontrollen zur Verhinderung von Radfahrerunfälllen durchgeführt. Insgesamt wurden mehr als 17.000 Radfahrer und 2.770 Autofahrer überprüft. Wegen verschiedener Verstöße wurden 7.384 Radfahrer und 1.629 Kraftfahrzeugführer mit einem Verwarnungsgeld belegt.
Berlin: Polizei bilanziert Radfahrerkontrollen weiterlesen

Berlin: Raddemo für das Tragen von Helmen

Fahrrad Demonstration in LichtenbergEtwa zehn Radler trafen sich heute am Rathaus Lichtenberg in Berlin zu einer Raddemo für das Tragen von Radfahrerhüten. Auf Nachfrage wollten die Demonstranten aber nicht für eine Helmpflicht eintreten sondern lediglich darauf hinweisen, dass das Fahren mit Helm sicherer sei. Die Gruppe der Medienvertreter, die über die Demo berichten wollte, war beinahe ebenso groß.

Fernsehtipp: Sonntag läuft „Tortour de Berlin“

Am kommenden Sonntag (26.06.2005) läuft in der ARD um 18:00 Uhr ein Film von Carsten Wolf: Tortour de Berlin, über das Leben von Fahrradkurieren hart am Limit. Drei der etwa 350 Fahrradkuriere in Berlin hat Wolf beobachtet, die 28-jährige Elena, den 54 Jahre alten Klaus und den 42-jährigen Fuffig, der nach einem schweren Unfall nun Zwangspause hat. Mehr zum Film hier!

Zwei Stunden später könnt ihr auf ARTE den Film Höllentour sehen. Regisseur Pepe Danquart hat im Jahr 2003 mit drei Kamerateams gleichzeitig die Tour de France 2003 begleitet.

Kinder-T-Shirts

Freunde der Rad-Spannerei erinnern sich vielleicht an die Postkartenserie, die wir vor einem halben Jahr heraus brachten. Jetzt haben wir einige Postkartenmotive auch auf T-Shirts drucken lassen, es gibt den Indianer und den Piraten für 3-4 Jahre und 9-11 Jahre. Fotos sind in Arbeit. Preis 12 Euro .

Fahrrad-Piercing

Fahrrad PiercingHeute mal wieder ein besonders skurriles Beispiel aus der Reihe Merkwürdige Fahrradbilder. Ich gebs ja zu, ich war nie ein Freund von Metall im Gesicht, vielleicht bin dafür einfach zu alt. Schon garnicht würde ich mir ein ganzes Rennrad an die Backe pieksen, ist doch irgendwie hinderlich beim Fahren. In Thailand scheint das aber kein Problem zu sein. Klickt auf das Bild für eine größere Darstellung!
via Oil is for sissies

Tacho: Warum teuer, wenn es auch billig geht?

„Wir schreiben den Monat Mai im Jahre des Herrn 2005. Mein schweineteurer Tacho mit Thermometer und Höhenmesser überlebt in der Nähe von Hamburg aus unerfindlichen Gründen das Drücken der Reset-Taste nicht. Da ich gerade auf Tour bin, geht es in einen (Marktkauf)-Baumarkt, der netterweise an meiner Route liegt. Mir fällt ein Tacho mit Funksensor ins Auge, der nur 5,99 EUR kostet (kein Sonderangebot), aber recht solide aussieht.
Tacho: Warum teuer, wenn es auch billig geht? weiterlesen

Schweizer Polizei nimmt Radsport-Teufel fest

TourteufelDer als Radsport-Teufel bekannte Didi Senft wurde von der Schweizer Polizei festgenommen. Senft hatte während der Tour de Swisse eine Schweizer Straße mit einem Rad bemalt, um die Fahrer anzufeuern. Nun soll er 600 € Gerichtskosten und einige Tausend Schweizer Franken für Reinigungskosten zahlen. Der 53-jährige Brandenburger feuert seit 1992 als Teufel verkleidet die Sportler bei der Tour de France und weiteren großen Radrennen an.

Fahrradkurier zwischen Bus und Lastwagen

Fietskurier WeblogAngeblich hat diese Begegnung zwischen Fahrradkurier, Bus und LKW nicht zu Knochenbrüchen oder anderen ernsthaften Verletzungen geführt. Eine größere Version dieses Photos seht Ihr, wenn Ihr auf das Bild klickt. Das Bild wurde in New York aufgenommen und stammt vom holländischen Fietskurier Weblog. In der Kategorie "Beelden zeggen meer dan woorden" (deutsch: Bilder sagen mehr als Worte) des Fietskuriers werden viele weitere wunderliche Fahrradbilder gezeigt.

T-Mobile bei der Tour de France ohne Erik Zabel

Das Team um Jan Ullrich wird bei der 92. Tour de France auf Erik Zabel verzichten. Zabel wurde aus dem Kader gestrichen, der nun noch 13 Fahrer umfasst. Neben Jan Ullrich und Alexander Winokurow werden sechs weitere Fahrer des T-Mobile-Teams bei der Tour de France starten.

Berlin-Videos aus der Radfahrerperspektive

Mayda3000Rik bietet auf seinem  Mayda3000-Blog viele kleine Videos: "See videos of Berlin from the perspective of an avid bike rider!" Er radelt durch seinen Mehringdamm-Kiez in Kreuzberg 61, macht Ausflüge zum Alex, zum Pariser und Potsdamer Platz und dokumentiert den ersten Mai 2005 mit merkwürdigen Videoschnipseln.

Sicher Radfahren mit leuchtenden Pedalen

PedalitePedalite heißt ein selbst leuchtendes Pedal mit integriertem Dynamo und Energiespeicher, das ohne Batterie oder externe Stromquelle auskommt. Entwickelt und hergestellt wird Pedalite von dem gleichnamigen Unternehmen im britischen Kingston-upon-Thames. Im Dunkeln und bei schlechtem Wetter leuchten je drei LEDs in weißer Farbe nach vorn, in gelb zur Seite und in rot nach hinten. Wenn der Radfahrer anhält oder das Rad im Freilauf rollt, blinken die Pedalleuchten zwölf Minuten weiter. Mehr Infos hier.

Mit dem Rad zur Arbeit

Vor dem Bundesverkehrsministerium in Berlin wurde am Montag der Startschuss zum bundesweiten Auftakt der Gesundheits-Initiative "Mit dem Rad zur Arbeit" gegeben. Durch die gemeinsame Aktion von ADFC und AOK sollen die Menschen zum Alltagsradeln motiviert werden. Noch bis zum 30. Juni kann man sich bei dieser Aktion anmelden. Weiteres dazu hier.