ADFC-Kreisfahrt 2011

Die Fahrrad-Kreisfahrt ist die „kleine Schwester“ der Fahrrad-Sternfahrt. Traditionell findet die Kreisfahrt am dritten Sonnabend des September, die Sternfahrt am ersten Sonntag des Juni statt. Während bei der Sternfahrt verschiedene Routen sternförmig auf das Berliner Zentrum zustreben, geht die Kreisfahrt mit wechselnder Routenführung einmal rund um das Berliner Stadtzentrum.  Die Fahrt ist 30 – 40 km lang und wird bei einem moderaten, familienfreundlichen Tempo um 13 km/h absolviert.

Das Motto der diesjährigen Kreisfahrt heißt CO2-frei unterwegs – Deine Energie für bessere Mobilität, demonstriert wird für die Anerkennung des umwelt- und klimafreundlichen Fahrrades als gleichwertiges Verkehrsmittel.

Der Startpunkt liegt am Potsdamer Platz. Von da geht es um 14 Uhr gegen den Urzeigersinn einmal um die Mitte Berlins, bevor die Fahrraddemonstration gegen 17 Uhr wieder am Potsdamer Platz endet.

Kreisfahrt
Sonnabend, 17. September 2011
Potsdamer Platz
ADFC: Infos zur Kreisfahrt

23 Gedanken zu „ADFC-Kreisfahrt 2011

Kommentare-Feed
  1. Radspannerei-Blog-Leser-Treffpunkt 13:40h an dieser aus zwei Bäumen bestehenden Baumgruppe? http://g.co/maps/u2rj3
    Bei brauchbarem Wetter wäre ich dabei.

  2. Ich würd Euch sehr gerne mal kennenlernen – leider wirds nix. Kann zwar mit Töchterchen schon radeln, aber so lange Fahrten werden zu einer großen Heulerei 🙁

  3. Hey Berlinradler,

    wir könnten eine Familienradtour draus machen: Ich komme wohl jedenfalls auch mit Töchterchen (mittlerweile 5 Jahre alt).

    Ich nehme an, Deine Tochter ist noch etwas jünger(?). Aber es ginge trotzdem:

    Du hattest in Deinem Blog unter http://berlinradler.blog.de/2010/01/02/seitlicher-kinderfahrradanhaenger-7677143/ ein Foto von der Kreisfahrt 2009 von mir und meiner damals 3-jährigen Tochter gepostet. Wir hatten es damals immerhin vom Potsdamer Platz bis zur Prenzlauer Allee geschafft. Und zwar, indem ich sie immer im Seitenwagen bis an die Spitze des Korsos gefahren habe (Ihr Rad auf den Rucksack geschnallt oder an meinen Lenker gehängt) und wir dann gemütlich jeder auf seinem Rad fahrend wieder bis fast ans Ende zurückgefallen sind und dann wieder dasselbe Spiel – und wenn sie keine Lust mehr hatte auch mal einfach so ein Stück im Seitenwagen.

    Nun ist der Seitenwagen zu klein geworden und ich habe nun ein Follow-Me-Tandem, das ich auch wieder zum selben Zweck für die Kreisfahrt nehmen werde, wie damals den Seitenwagen.

    Hast Du nicht auch einen Anhänger, den Du zum nach vorn fahren nehmen könntest? Oder ich bringe den Seitenwagen mit…

    Die Motivation von Kindern zum Radfahren steigt übrigens erfahrungsgemäß exponentiell mit der Anzahl ebenfalls anwesender radfahrender weiterer Kinder. Da werden dann manchmal ganz ungeahnte Kräfte frei 😉

  4. @reclaim Wie Wetter, jedes Wetter ist Fahrradwetter 😀

    Ick muss wohl ackern, wäre sonst wie immer dabei 😉

  5. Ich würde ja auch gern im Radspannerei-Blog-Leser/innen-Block mitfahren. Aber als Veranstalterin muss ich wohl vorn fahren …
    Mir nach, ich folge Euch 😉
    Ich freue mich auf Samstag!

  6. Sonne und trocken morgen. Erst Sonntag Regen: http://wetterstationen.meteomedia.de/station=103840&wahl=vorhersage

    Ich werde mit Tochter auf jeden Fall da sein (Treffpunkt http://g.co/maps/u2rj3 13:40)

    R.S.V.P.

  7. …und über 20 Grad. Das wird ein schöner Ausflug!

  8. @reclaim, überredet. Kinderanhänger ist jetzt schon in Kreuzberg – denn noch 15 km Anfahrt vorher wären wohl eine zu große Geduldprobe.

    Vorsicht an alle, die morgen irgendwie kombiniert mit der S-Bahn anreisen wollen – auf der Stadtbahn ist stark eingeschränkter Verkehr. http://s-bahn-berlin.de/bauinformationen/index.html

  9. Ich bin auch dabei (jedenfalls die erste Hälfte bis Prenzlauer Allee).

  10. Oh, Mist. Die Vorhersage verschlechtert sich http://wetterstationen.meteomedia.de/station=103840&wahl=vorhersage
    Aber noch ok.

  11. …und wieder besser. Ich lasse es jetzt mit der Vorhersagerei 😉

  12. Liebe Kreisfahrer,

    ich nehme an, sich am Kotti anzuschließen ist keine Option? 🙂

    Leider zeigt mir Google Maps den Link nicht richtig an. Es scheint sich um den Leibziger Platz zu handeln. Westseite. Aber welche Seite der Fahrbahn?
    Wenn ich den Mittagsschlaf meines Sohnes (1,5 J) richtig getimed kriege, würden wir uns freuen am inoffiziellen Radspannerei-Blog-Leser-Ausflug teilzunehmen.

  13. @Neuköllner:

    Der Link von oben ( http://g.co/maps/u2rj3 ) geht zu StreetView. da braucht es glaube ich Flash, damit die Anzeige funktioniert. Geht also nicht auf dem iPhone 😉

    Hier nochmal ein Link zum normalen maps sattelitenbild: http://g.co/maps/m8nmb . Die zwei Bäume, im Zentrum des Bilds, ganz an der dem Potsdamer Platz nächstgelegenen Ecke der Grünfläche des Leipziger Platzes – wenn man von der Leipziger aus auf den Potsdamer Platz zufährt, auf der rechten Seite.

  14. „ich nehme an, sich am Kotti anzuschließen ist keine Option?“

    Spalter 😉

  15. @reclaim, gegen Akkufahrräder wettern und dann so ein Akkumonster-Telefon benutzen, ne ne 🙂

  16. kalle schrieb: „Ich bin auch dabei (jedenfalls die erste Hälfte bis Prenzlauer Allee).“

    Das ist auch mein Ausstiegspunkt. Ich gehe dann dort in den Planetariumspark (Ernst-Thälmann-Park). Da kann meine Tochter auf den Spielplatz und ich trinke noch ein Abschlussbier auf der Wiese in der Sonne.

    Wer dazu auch Lust hat (Bier und Sonne, nicht Spielplatz ;)): Falls der Radspanner-Blogck dort versprengt ist: Treffpunkt auf der Treppe vorm Eingang zum Planetarium http://g.co/maps/a3k42.

    Und jetzt ists gut mit organisieren 😉

    p.s @Berlinradler: Ich hab doch nicht so ne Hipster-Datenschleuder, sondern ein viel stromsparenderes und sichereres und äh… vollkommen unpraktisches und unmöglich zu bedienendes Blackberry 😉

  17. Ich habe vielleicht einen harmlosen Gelegenheitsradler als Begleiter, den würde ich mit euch nicht verschrecken wollen 😉 Wenn ich allein komme, bin ich dabei.

  18. Meine Vorhersage besagt, dass mein Arbeitgeber bis 16:30 über mich verfügt. Viel Spaß euch, bin dann nächstes Mal wieder dabei.

  19. So hässlich sind wir gar nicht, Michael S 🙂 Aber ich weiss was Du meinst, ich bringe auch noch 1-2 Leute mit einer etwas „entspannteren“ Meinung mit.

  20. @berlinradler: Ging ja um „verschrecken“, nicht um erschrecken. Gibt auch Leute, die lassen sich von Schönlingen verschrecken, aber nicht erschrecken 😉

  21. Bin schon mitm anderen Kumpel verabredet. Aber vlt seh ich euch ja. Ich: lange Haare, Brille, Bart, Monster Magnet Tshirt, schwarzes Maxcycles, Alfine, rote Fahrradtasche 😉 Einfach anquatschen 😉
    Wetter ist ja wohl perfekt!
    Viel Spaß euch allen!!!

  22. Hey reclaim, Kalle und Co,
    ich komm auch vorbei, soll ja CO2 frei sein, deshalb heute mit dem Radspannerei-Rad.
    Bis denne
    W.

  23. War schön Euch alle mal kennenzulernen, insgesamt eine wirklich gute Tour. Und Töchterchen hat sich danach noch bis nach Hause fahren lassen, was mir sehr recht war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.