Wie kam das Fahrrad in die Literatur?

Wie das Fahrrad in die Literatur kam, damit hat sich Elmar Schenkel, Professor für Anglistik an der Leipziger Universität, beschäftigt. Heute, am 10. November, um 18 Uhr ist in der Leipziger Universitätsbibliothek Gelegenheit, mehr darüber zu erfahren. Im Rahmen der bundesdeutschen Aktionswoche „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ liest Elmar Schenkel in der Bibliotheca Albertina (Beethovenstraße 6).
[via]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.