Nationaler Radverkehrskongress im Mai

Am 7. und 8. Mai 2009 findet an der Holzmarktstraße in Berlin der Nationale Radverkehrskongress statt. Dort soll eine Zwischenbilanz für den 2002 gestarteten und bis 2012 laufenden Nationalen Radverkehrsplan gezogen werden. Ebenso erfolgt ein Blick in die Zukunft. Internationale Experten berichten über die Vorteile des Fahrrades im innerstädtischen Verkehr.

An beiden Tagen des Kongresses finden jeweils vier Foren gleichzeitig statt. Hier die Themenpalette aller Foren:

  • Do: Von Nachbarn lernen – Metropolitane Fahrradstrategien
  • Do: Konkurrenten oder Dream-Team? – Öffentlicher Radverkehr und ÖPVN
  • Do: Straßen für alle? – Attraktive und verkehrssichere Straßenräume
  • Do: Die Entdeckung der Nähe – Beitrag des Radverkehrs zur integrierten Stadtentwicklung und zum Klimaschutz
  • Fr: In Bewegung bleiben – Gesundheitsförderung durch Radfahren im Alltag
  • Fr: Neue Marktpotenziale – Kooperation von Touristikern, ÖPNV und Fahrrad
  • Fr: Straßen für alle? – Erfolgreiche Verkehrssicherheitsarbeit
  • Fr: Fahrradparken – Fahrradparken und Radverkehrsförderung – untrennbar?

Eine Teilnahme am Radverkehrskongress ist kostenlos und offen für alle Interessierte. Bitte die Anmeldefrist bis zum 24. April 2009 beachten!

Einladung NRV-Kongress 2009 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.