„Fahrradwege mit Dach sind lustig“

In der Spiegel-Online Rubrik Auto findet der automobile Leser neben Lebenshilfe („Abwrackprämie: Darauf müssen Sie achten“) viel redaktionell getarnte Werbung („VW Caddy 4MOTION: Allradler ohne Allüren“). Ab und zu verirrt sich aus unerfindlichen Gründen ein Artikel über das Radfahren in diese Kategorie. So darf sich heute Kolumnist Thomas Hillenbrand über einen Vorschlag des Präsidenten des Deutschen Verkehrsgerichtstages Friedrich Dencker lustig machen. Der hatte gefordert, dass der Radverkehr sicherer und komfortabler gestaltet werden muss. Dazu gehörten beispielsweise wenig Ampeln oder die Vermeidung von Umwegen. Als kühne Vision könne er sich sogar vorstellen, reine Radstrecken auch zu überdachen.

Spiegel-Online findet das witzig. Dabei gibt es überdachte Radwege längst, als Schutz gegen Kälte und Schnee in Norwegen, als Schutz gegen Regen und Wind in den Niederlanden und (geplant) als Schutz gegen Hitze in arabischen Emiraten. Ein Leser kommentiert den SpON-Artikel so: „Man hätte das Thema durchaus auch ernsthaft unter dem Gesichtspunkt abhandeln können wieviel in Deutschland in die heilige Kuh Auto investiert wird und wie wenig für den umweltfreundlicheren Fahradverkehr. Aber so ham wer wenigstens mal gelacht. ha ha“

SpON: Wir überdachen Schleswig-Holstein

3 Gedanken zu „„Fahrradwege mit Dach sind lustig“

Kommentare-Feed
  1. Kolumnist Thomas Hillenbrand macht sich auf hämische Weise lustig über die Vorschläge – und missversteht sie dabei mutwillig. Schade. So verlangte Dencker etwa „Trockenräume für Regenkleidung“. Jeder weiß, dass man mit guter Regenkleidung, die über der Alltagskleidung, etwa einem Anzug, getragen wird, bei jedem Wetter Rad fahren kann. Niemand interessiert sich für die müffelnden Socken eines Journalisten Hillenbrand. Allerdings sollte diese Regenschutzkleidung dann auch am Arbeitsplatz getrocknet werden können. Dazu dient ein Trockenraum. Was daran lächerlich sein soll, weiß nur der Kolumnist Hillenbrand. Aus vielen solchen Kleinigkeiten – wie etwa Trockenräumen, Abstellmöglichkeiten, Radstreifen – wird nach und nach eine radfahrfreundliche Lebenswelt zusammengesetzt.

  2. das solltest du mal in den betreffenden thread im SPON-forum schreiben, damit der herr hillenbrand das zu lesen bekommt 🙂

  3. Radstreifen? Meinst du Radfahrstreifen? Nein Danke!

    http://www.huebsch-gemacht.de/radwege/txt/radfahrstreifen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.