Radfahren auf der Autobahn

Der Freeway Traffic Jam Ride fand am 4. April 2008 statt und war eine Art Fahrradtheater oder eine Critical Mass, wie man es will. Eine Gruppe von 15 Radfahrern startete eine Fahrt über den zu dieser Tageszeit fett befahrenen Freeway in Santa Monica in Kalifornien. Hier das Video:

Direkt-Link zum YouTube-Video: The Freeway Ride – On Bicycles
via: cyclelicio.us

3 Gedanken zu „Radfahren auf der Autobahn

Kommentare-Feed
  1. Schade, Link funzt nicht, bricht nach wenigen Sekunden ab!

  2. Oli, dann hat YouTube wohl mal Husten gehabt, das vergeht wieder! Ein neuer Versuch lohnt sich auf jeden Fall, das Video erinnert mich an den legendären Ride durch den Hollandtunnel in New York.

    Für Berlin gibt es so etwas ja auch, jedenfalls als Einzel-Kamikaze-Aktion. Die Fahrt durch den Autotunnel unter dem Regierungsviertel hat leider eine grottenschlechte Qualität, ist aber ganz putzig. YouTube: Ride through the Tube under the Tiergarten in Berlin. From Invalidenstrasse to Reichspietschufer.
    http://www.youtube.com/watch?v=yvPBqJvE1h0

  3. Nettes Video. Man sollte noch anmerken, dass es auf vielen amerikanischen Interstate-Highways nicht verboten ist, mit dem Fahrrad auf dem Seitenstreifen zu fahren. Dazu gibt es eine witzige Geschichte, über jemanden, der in Texas als Radfahrer ein TxTag, eine elektronische Plakette für die Mautberechnung, beantragen wollte: http://www.drivingmeinsane.com/forums/driving-road-rage-traffic/1476-commuting-toll-roads.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.