Pleasant Revolution Fahrradtour durch Europa

pleasant-revolution.jpgIm Jahr 2007 wurde das Projekt Pleasant Revolution Bicycle Music Tour ins Leben gerufen. Einige Bands machten sich auf Fahrrädern auf eine 5000 Meilen lange Reise vom Norden Californiens bis nach Guatemala. Es gab keine Begleitfahrzeuge, alles, wirklich alles einschließlich des von Rädern angetriebenen Beschallungssystems, der PA-Anlage und der Instrumente wurde auf Lastenrädern transportiert. Auf der Fahrradtour wurden überall Shows gezeigt, Sessions mit lokalen Musikern veranstaltet und Werbung gemacht für einen nachhaltigen Transportstil.

2010 ist die Pleasant Revolution Fahrradtour auf dem Weg nach Europa. Der ganze Tross der Bicycle Music Festival Tour befindet sich an Bord der Queen Mary 2 und wird morgen in England eintreffen. Shows sind Ende Mai und Anfang Juni in Southampton, Glastonbury, London und Amsterdam geplant, bevor sie auf dem Fusion Festival bei Neustrelitz aufschlagen. Auch in Berlin stehen zwei Konzerte auf dem Tourprogramm. Wir halten euch auf dem Laufenden und kündigen die Konzerte rechtzeitig an.

The Pleasant Revolution Bicycle Music Festival Tour
The Pleasant Revolution bei Facebook

3 Gedanken zu „Pleasant Revolution Fahrradtour durch Europa

Kommentare-Feed
  1. Toll. Cooler Tourplan. Bin nur ein bisschen gespannt, wie die Herrschaften in zwei Tagen von Ljubljana nach Lyon radeln wollen.

  2. Ist es möglich, mitzumachen? Mit zu touren? Ich spiele Schlagzeug, bzw. Cajon, singe auch und komponiere deutsche songs, lebe in Berlin und hätte Lust, bei dem Konzert in Berlin Kontakt aufzunehmen. Gruß von Annette

  3. Hallo Anette, wir warten noch auf eine Nachricht von Ed von der Pleasant Revolution Bicycle Music Tour. Sie wollen ja auch nach Berlin kommen. Sobald wir Termine/Auftrittsorte von den Gigs in Berlin haben, posten wir sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.