Die 30 beliebtesten Radwanderwege

Die 30 beliebtesten Radwanderwege in Deutschland zeigt Die Zeit in einer Infografik. Die Zahlen stammen aus der Radreiseanalyse des ADFC. Meistbefahrenste Strecke ist der Elberadweg mit einem Anteil von etwas über acht Prozent am gesamten Radwandertourismus. Es folgen Mainradweg (6,75%), Weserradweg (4,93%), Rheinradweg  (4,51%) und Ostseeküstenradweg (4,00%).

Die Zeit: Deutschlandkarte Radwanderwege

die-zeit-radwanderwege-in-deutschland.jpg

2 Gedanken zu „Die 30 beliebtesten Radwanderwege

Kommentare-Feed
  1. Interessanterweise ist diese Grafik nicht in der Radreiseanalyse des ADFC zu finden. Hier der Link: http://www1.adfc.de/ADFC-ReisenPLUS/Fachinfos/ADFC-Radreiseanalyse/Die-ADFC-Radreiseanalyse-2010
    In den vom ADFC veröffentlichten Daten finden sich nur die Radfernwege, die mehr als 3 % der Stimmen bei der zugrundeliegenden Umfrage erhielten (TOP 10). Alle Wege, die für Berliner Radfahrer interessant sind haben dieses Quorum leider nicht erreicht. Wurden zu wenig Berliner befragt oder sind die Wege die durch Berlin führen bzw. in Berlin beginnen (noch nicht) attraktiv genug?

  2. So wie ich das sehe hat die Zeit die trockenen Zahlen aus der ADFC-Analyse in eine hübsche Grafik verpackt. Ich kann mir die anscheinend mangelnde Popularität der Radwege um Berlin auch nicht erklären. Vermute aber auch, daß da die Umfrage vielleicht nicht ganz repräsentativ ist. Ich war 2005 auf dem Berlin-Kopenhagen und auf dem Elberadweg unterwegs. Der Berlin-Kopenhagen-Radweg war trotz des furchtbaren Wetters ziemlich voll, während der Elberadweg kurz darauf trotz prima Wetter ziemlich leer war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.