Solidarität statt Ellenbogen

Wie wollen wir wirtschaften?
Ein Kongress in der technischen Universität Berlin beschäftigt sich dieses Wochenende mit „Modellen solidarischer Ökonomie im Globalisierten kapitalismus“. Drei Tage wird auf 4 Podien und 20 Foren mit internationaler Beteiligung diskutiert.
Solidarische Ökonomie ist auch Grundlage unseres Geschäfts, deshalb sind wir sehr gespannt, was es am Wochenende so alles zu hören gibt.
Heute gehts los, 800 TeilnehmerInnen sind angemeldet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.