International Cycling Film Festival in Herne

Am kommenden Wochenende findet die neunte Ausgabe des Internationalen Festivals des Fahrrad-Films (ICFF) in Herne in Nordrhein-Westfalen statt. Los geht es bereits am Freitag mit dem abendfüllenden Spielfilm „Beijing Bicycle“. Der Streifen von 2001 basiert auf Vittorio de Sicas Film berühmtem Film „Fahrraddiebe“.

Sonnabend wird in den Flottmann-Hallen in Herne nach der Dortmunder Critical Mass ein Potpourri bekannter und unbekannter Fahrradkurzfilme im ICFF-Hauptprogramm gezeigt. In drei unterschiedlichen Sessions kommen 16 Filme aus 11 Ländern zur Aufführung. Hier eine provisorische Aufführungsliste: Off the Beaten Track, Sunday, Tortour de Berlin, Cruising Döppersberg, Sommer – The motion cicle, Come on Eileen, Oh Herr für ein Klapprad, Cycle, I ride to the edge of the atmosphere, Havanna Bikes, Tronkong, Lupi, Die Helmkamera, The bicycle, The Bell, Panamerican childhood.

Anschließend wie wie gewohnt die Goldene Fahrradkurbel verliehen, der Preis für den beeindruckendsden Fahrradfilm des Jahres.

International Cycling Film Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.