Rollapaluza am Schlesischen Tor

Was ist Rollapaluza? Zwei Teilnehmer fahren ein Rennen über 500 Meter auf von Rollapaluza speziell dafür entwickelten fest installierten Rennrädern. Ihre Zeiten werden während des Rennens auf einer riesigen Anzeigetafeln sekundengenau digital angezeigt. Die Fahrer werden angefeuert von einer einer begeisterten Menge von Zuschauern und unterstützt von fetziger Musik.

rollapaluza-keirin.jpg

Kommenden Freitag, dem 9. Dezember ab 20:00 Uhr hat Rollapaluza in Berlin Premiere. Auf zu Keirin in der Oberbaumstraße 5, Bier ist genug da.

Keirin Berlin: Next Friday Rollapaluza
Rollapaluza Channel bei Youtube: Rollapaluza-Videos bis zum Abwinken

3 Gedanken zu „Rollapaluza am Schlesischen Tor

Kommentare-Feed
  1. Die Roller-Rennen sind lang und schmerzen wirklich richtig heftig…

  2. Aber das sind doch nur 500 Meter!

  3. Das ist ne wahnsinns Gaudi gewesen! Die „alten“ Männer sind gar nicht so schlecht gewesen. Viel viel Spaß gehabt! Wer nicht da war, selber schuld!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.