Andi Wittmann: Framed

Ein Videoportrait des Profibikers Andi Wittmann.

3 Gedanken zu „Andi Wittmann: Framed

Kommentare-Feed
  1. Hä? Ein klassischer Fall von WTF hier für mich. Warum posted dieses Blog ein Promo-Video für Herrn Wittmann? Keine Frage, hübsch anzusehen (und die Kamerafahrten!), Herr Wittmann kann toll hüpfen mit seinem Radl, wünschte ich könnte auch so was mit meinem Radl machen und/oder Geld damit verdienen. Respekt und so aber warum wird das hier geposted? Übersehe ich hier was? Ist da nun ironisch oder so gemeint? Nichts für ungut…

    PS: Habt ihr das neue Danny MacAskill Video gesehen (hier: http://www.google.co.uk/url?sa=t&source=web&cd=2&ved=0CCUQtwIwAQ&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DCj6ho1-G6tw&rct=j&q=danny%20macaskill&ei=ICECTZrzMMii4Qbal-ymCg&usg=AFQjCNHOZH_p7grsshkMd5aSELAdr17Z4Q&cad=rja)? Geil!

  2. Was stört dich daran? Wenn hier Beiträge über neue Fahrradteile / Räder eingestellt werden, ist das Werbung. Wenn solche Filme gezeigt werden ist das Werbung. Ok.
    Und Danny MacAskill? Glaubst du, er dreht seine Filmchen nur, damit seine Oma stolz auf ihren Enkel ist? Auch er ist Profi.
    Radfahren hat viele Facetten. Profisport ist eine davon. Abgesehen von einigen unschönen Begleiterscheinungen ist dies eine Art, den Lebensunterhalt zu verdienen und für viele Amateure eine Messlatte oder ein Vorbild (nur um es klarzustellen: wegen des Doping-Sch… habe ich vor einiger Zeit mein Interesse an Veranstaltungen wie der Tour de France verloren).
    Wenn der Blog nur noch Beiträge über Radverkehr und Radverkehrspolitik bringt, wäre es schade.
    Ich zumindest möchte viele Facetten hier präsentiert bekommen. Von Copenhagen Cycle Chick über Alleycats bis hin zu Profis wie Andi Wittmann.

    P.S.: Kalle sollte mal wieder ein paar Spam-Beiträge löschen… ich meine nicht den hier, sondern die in anderen Threads… Vielleicht liest er das ja gerade 🙂

  3. Nun ich sehe es nicht als die stärke diese Blogs, an Aufmerksamkeit für stilisierte Radlervideos zu generieren. Deshalb: WTF? Siehe es als Rückmeldung zur redaktionellen Ausrichtung an. Wobei ich nicht sage, dass die von mir kundgebenen Meinung besonderen Status haben sollte, du zB sprichst dich ja ausdrücklich für eine breitere Aufstellung des Blogs aus.

    Daneben stellt sich mir auch die Frage, ob das ironisch gemeint sei und da du darauf nicht eingegangen bist, ist es wohl auch eher ein ‚bierernster‘ Videopost. Ach ja, mein PS zu Mr MacAskill sollte eine ironische Anspielung auf diese Art von Werbeposting sein. Mir ist schon klar, dass beide Profis sind. Ersetze einfach Herr Wittmann mit Mr MacAskill in meinem OP und meine ‚Messsage‘ wird hoffentlich klarer…

    Wie dem auch sei, nichts für ungut und ich freue mich demnächst auf eine Videoportrait über Mario Cipollini’s Ansichten über Gender und das Wesen des Rennradprofis (via NYC Bike Snob).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.