Christian Smolik gestorben

Christian Smolik, der wichtigste Verfasser deutschsprachiger Literatur zum Thema Fahrrad-Technik, ist gestern im Alter von 66 Jahren gestorben. Smolik war ursprünglich Langstreckenläufer und stieg verletzungsbedingt auf ein Rennrad um. Seitdem beschäftigte er sich mit Fahrradtechnik.
Smolik Velotech

3 Gedanken zu „Christian Smolik gestorben

Kommentare-Feed
  1. Uff – der deutsche Sheldon Brown. Auch zu früh…

  2. Ich werde die Diskussionen mit Ihm vermissen. In meiner aktiven Zeit in den 1980ern hat er mir für Zeitfahren oft die Sticha-Scheiben ausgeliehen, als noch kaum jemand welche hatte. Vor wenigen Wochen habe ich Ihn noch besucht, deshalb bin ich umso schockierter. 🙁

  3. Das Buch Fahrradtuning insbesondere die 2. Auflage ist das faszinierendste was ich je über Fahradfrickeln gelesen habe. Die Zeit und Liebe im Detail, die er auf einzelne Teile verwenden kann, ist einfach unglaublich. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.