Radfahrer nach Unfall verstorben

Leider gibt es eine neue Unfallmeldung aus Berlin mit tödlichem Ausgang.

Ein 24-jähriger Radfahrer, der am Mittwoch, den 18.11.2009 um 5:30 von einem Pkw angefahren wurde, ist einen Tag später im Krankenhaus den Unfallfolgen erlegen.

Der Pkw-Fahrer befuhr die Thomas-Mann-Straße in Richtung Greifswalder Straße, der Radfahrer befuhr offensichtlich die Greifswalder Straße in Richtung Michelangelostraße und fuhr von links in das Auto. Der Radler könnte eine rote Ampel missachtet haben, die Polizei sucht Zeugen.

Zur Polizeimeldung

2 Gedanken zu „Radfahrer nach Unfall verstorben

Kommentare-Feed
  1. Mein Mitgefühl für die hinterbliebene Familie und die Freunde des Getöteten.

  2. Jeder Mensch, der im Straßenverkehr verletzt oder gar getötet wird, ist einer zu viel!
    Mein Wunsch an alle Verkehrsteilnehmer: Vorsicht, Rücksicht und Umsicht, dann kommen wir alle unbeschadet ans Ziel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.