Risikoreiche Unachtsamkeit von Autofahrern

Wieder einmal erlitt ein Radfahrer in Berlin schwere Verletzungen, weil ein Autofahrer unaufmerksam war. Aus dem Polizeibericht: „Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg ist gestern Abend ein 29-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 19 Uhr 50 auf dem Radweg der Urbanstraße unterwegs, als ein 31-Jähriger mit seinem Opel aus einer Parkplatzausfahrt fuhr und nicht auf den 29-Jährigen achtete. Die Feuerwehr brachte den Radfahrer mit einer Fraktur des linken Unterschenkels zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.“
Pressemeldung der Berliner Polizei vom 21.03.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.