Fahrradbarometer

FahrradbarometerIn skandinavischen Ländern sind Fahrradbarometer häufiger zu sehen, in Stockholm etwa oder in Kristiansand (Norwegen) und Odense (Dänemark). Nun ist auch in Bozen in Italien ein Fahrradbarometer installiert worden. Das Gerät steht an einer vielbefahrenen Fahrradstrecke und zählt die Radfahrer in beiden Richtungen. Angezeigt wird die aktuelle Zahl der Radfahrer, die an diesem Tag die Zählstelle passiert haben und zusätzlich die Gesamtzahl aller Radler seit Beginn der Zählung.

FahrradbarometerDas ist auch für Berlin eine gute Idee. Hier könnten Fahrradbarometer etwa „Unter den Linden“ oder an anderen stark frequentierten Stellen den Sinn dafür schärfen, dass immer mehr Menschen auf eine freundliche Mobilität umsteigen.

ELTIS: First Italian “bicycle barometer” to promote bike mobility
Fotos: ELTIS
via: BikePortland.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.