Friedensfahrt: Gasperoni neuer Spitzenreiter

Der Italiener Cristian Gasperoni hat am Dienstag die Führung in der Friedensfahrt übernommen. Auf der ersten Bergetappe (Karlsbad-Teplitz/176 km) fuhr er auf Platz zwei und damit in das Gelbe Trikot. Der bisherige Spitzenreiter Danilo Hondo hatte einem Rückstand von 3:33 Minuten.
Neues Deutschland: Interview mit Danilo Hondo 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.