Armstrong ist „US-Sportler des Jahres“

Trotz vieler Verdächtigungen ist Lance Armstrong in den USA zum Sportler des Jahres gewählt worden, zum vierten Mal in Folge. Er ist damit der erste Sportler überhaupt, der viermal hintereinander auf Platz 1 lag. Armstrong konnte sich gegenüber den Footballspielern Reggie Bush und Peyton Manning durchsetzen. Platz vier teilen sich Tennis-Profi Roger Federer und Golfstar Tiger Woods.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.