Ströbele proudly presents new Wahlplakat

Ströbeles Wahlplakat 2005Vor drei Jahren war Hans-Christian Ströbele mit einem Direktmandat aus Kreuzberg und Friedrichshain in den Bundestag gewählt worden. Nun will er es wieder versuchen. „Ich kandidiere erneut nur direkt und verzichte auf einen Platz auf der Berliner Landesliste von Bündnis 90/Die Grünen.“

Für das Wahlplakat hat Ströbele wieder den Comic-Zeichner Seyfried gewonnen. Das woodstockmäßige Poster zeigt einen reichlich jugendlichen Ströbele auf seinem schon mehrfach geklauten lila Fahrrad.

6 Gedanken zu „Ströbele proudly presents new Wahlplakat

Kommentare-Feed
  1. Green Campaign Posters: Retrobele

    The green party member of parliament Hans Christian Stroebele once again runs for a direct mandate to the Bundestag in the upcomming elections.

  2. Na ich weiß ja nicht … was das Radfahren von Herrn Ströbele angeht, bin ich schon länger skeptisch … da ist viel Show dabei …

    siehe hier:
    http://klog.kfiles.de/showposting.php?postingid=2237

  3. wirklich sehenswert an dem Plakat ist die Angela, recht im Bild, passend staffiert mit Insignien der US-Wirtschaft

  4. Das Ströbele-Plakat hat übrigens bei Feuerhake zu einem Spagetti-Gedicht geführt. Ausgehend von Ströbeles Wahlkampfreim

    Sozial gerecht ist nicht zu teuer
    mit Stroebeles Vermoegenssteuer

    ist dabei eine Vielzahl von netten Reimen herausgekommen. Sehr schön zum Beispiel

    Des land verteidschen mit dem Bush,
    des will er nisch am Hindukusch.

    Sei wasserpfeif stopft er daheim,
    des zeusch vom hindukusch kommt rein.

    Isch sitz dabei und geb ihm feuer,
    es geht um die vermoegenssteuer …

    Alle Sprüche gibt es hier:
    http://feuerhake.unverkaeuflich.net/article/599/

  5. ha, ich kenn den typen der sein fahrrad vor n paar monaten geklaut hat.
    ströbele lässt’s ja auch nie angeschlossen stehen.
    hmja, der typ hat’s für 25 euro verscherbelt und nen monat später bietet ströbele 300 euro finderlohn^^

  6. Hallo Fiona!

    Ich habe da ein paar Dinge rausgefunden … Könntest Du mich mit dem „Dieb“ mal in Kontakt führen?

    Tel. 03342 – 56 36 54

    Danke und liebe Grüße von Billy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.