unterwegs

Geschrieben von

Berliner Fahrräder aus dem KEIRIN cycle culture café (darunter ein Rad von Nico Bonnano) und Bilder des Künstlers Eici Sonoda zeigt die Ausstellung „unterwegs“, die ab kommenden Sonnabend bis Anfang Januar in der Galerie des Café Kohi gezeigt wird.

Unterwegs mit dem Fahrrad. Das Fahrrad verbindet beide.

Das Keirin ist einer der schönsten Fahrradläden der Stadt. Hier trifft die Fahrrad-Kultur zusammen. Wer Fahrräder liebt, sollte diesen Laden kennen! Neben dem hauseigenen Kaffee „messenger- by passenger“ findet man hier immer Inspiration und News rund ums Bike. -bunt und international, since 2004-

Auch der Künstler Eici Sonoda war stets mit dem Fahrrad unterwegs, immer auf der Suche nach dem passenden Motiv. Fahrräder tauchen auch in seinen Ölbildern auf. Sie prägen das Berliner Stadtbild und bilden neben der U+S-Bahn spannende Kompositionen in seinen Bildern.

Zeiten: 7. November 2016 bis 6. Januar 2017
Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 17 Uhr
Ausstellungseröffnung am 5. November 2016 ab 20:00 Uhr

Ort: Café Kohi
Rungestr. 20
10179 Berlin
Mitte

Facebook-event

2 Gedanken zu „unterwegs

Kommentare-Feed
  1. Guten Tag,
    ich finde diese alten Fahrräder ja viel schöner als die Neuen, die es jetzt so zu kaufen gibt.
    Gibt es in der Ausstellung in Berlin neu designte Fahrräder von Künstlern oder auch alte Stücke, die auch die Geschichte etwas erzählen? Das würde mich interessieren.
    Ich besitze ein relativ altes Fahrrad, das ich mit einem Elektromotor habe ausstatten lassen. Eine Frau in meinem Alter kommt sonst nicht mehr all zu weit.
    Ich freue mich auf eine Rückmeldung bezüglich der Ausstellung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Frau Helga Friedrich

  2. @ Helga Friedrich

    So wie ich KEIRIN kenne werden die alte Schmuckstücke auspacken, was ja der Flyer schon verrät… Ich freu mich drauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.