Das Weltmeisterfahrrad

In der Regel ist die Rad-Spannerei in diesem Blog kein Thema. Das wollen wir auch weiter so halten, aber heute machen wir mal eine Ausnahme. Grund ist die Weltmeisterschaft der Fahrradkuriere, die Anfang August in Paris stattfand. Neuer Weltmeister der bike messenger wurde Johannes Killisperger. Johannes war einige Jahre Teil des Berliner Kurierkollektivs Fahrwerk, heute arbeitet er als Kurier in Kopenhagen. In Johannes Berliner Zeit fällt der Beginn der Zusammenarbeit mit dem Rad-Spannerei-Kollegen Niccolo Bonanno. Nico baut unter dem Label Cicli Bonanno WIG-geschweißte Rahmen aus edelsten Columbus-Spirit-Rohrsätzen. Der erste Rahmen für Johannes hatte seine Premiere auf einem Rennen auf der Fahrradschau 2014, er war erst wenige Stunden vor dem Start fertig geworden. Ungepulvert und nackt ging er an den Start und bewährte sich. Deshalb stammt auch das Weltmeisterrad der Cycle Messenger World Championship – Paris 2016 aus der Schmiede von Cicli Bonanno.

Weltmeister der Kuriere mit Weltmeisterrad

Weltmeister der Kuriere mit Weltmeisterrad

(Foto: Rimvydas Ivoškis)

Cicli Bonanno bei Instagram
Nico Bonanno bei Facebook

6 Gedanken zu „Das Weltmeisterfahrrad

Kommentare-Feed
  1. Ich finde, ihr könntet hier ruhig öfter über die Rad-Spannerei schreiben, wenn es etwas zu erzählen gibt (neue Produkte etc.). Mich würde es interessieren und definitiv nicht stören. Ich finde euren aktuellen Themenmix aber auch sehr gut und lese immer gerne mit.

  2. Glückwunsch. Da darf man ruhig mal stolz eine Meldung draus machen 🙂

  3. Gut so.
    Schreibt doch öfter darüber.
    Mach ja nicht jeder Radladen, das er Leute für das ein- oder andere Event unterstützt.
    Hab da auch schon mal Wen getroffen den ihr wohl auch ausgestattet habt – Stichwort GST.

  4. Die Weltmeisterschaft der Fahrradkuriere ist ein wahnsinnig spannendes Event. Schade, dass man da nicht häufiger was von liest.
    Gerne mehr zu diesem Thema! 🙂

  5. Sehr lustiger Beitrag. Man hört wenig von solchen Fahrrad Meisterschaften. 🙂

  6. Ja cool, Weltmeisterschaft der Fahrradkuriere! Das Weltmeisterrad war bestimmt nicht billig, nehm ich mal an! Schau mir mal gleich mehr davon an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.