Bike Shorts im Rahmen des 29. Internationalen Kurzfilmfestivals

Das Fahrrad ist in immer mehr Filmen eine Hauptfigur. Ob Animation, Dokumentation oder klassischer Spielfilm: Hier gibt es Abenteuer zu erleben, neue Grenzen zu entdecken und am Ende gilt es sich selbst zu überwinden! Das Internationalen Kurzfilmfestival zeigt an zwei Terminen mehr als ein Dutzend Fahrradkurzfilme. Gezeigt werden:

Lightning Larry (Animation): Larry ist mal wieder spät dran. Sein Teufelsritt in die Schule wird eine Punktlandung. Und nach ihm die Sintflut.
Move Mindfully in Melbourne – By Bicycle (Musikvideo): Der Knigge des australischen Radverkehrs. Auch für Autofahrer sehr zu empfehlen!
El Primer Imparable (Dokumention): Das Velodrom ist sein zu Hause und seine Leidenschaft fürs Radfahren ungebrochen. Auch wenn ein Unfall sein Leben sehr verändert hat.
The Cyclist (Short Fiction): Auf der Suche nach ihrem gestohlenen Fahrrad kommt er der mysteriösen wie faszinierenden Hannah endlich näher. Aber irgend etwas stimmt nicht.
Get a lift (Animation): Der Weg zu seiner Liebsten ist lang und bergig, wenn nicht ein Schweinetransporter vor ihm fährt…
Confessions of a Pedalphile (Short Fiction): Es ist eines der letzten Tabuthemen in der heutigen Gesellschaft. In dieser herzzerreißenden Reportage wendet sich zum ersten Mal ein Pedalophiler an die Öffentlichkeit.
Freihändig (Short Fiction): Größtmögliche Freiheit und ausufernde Wut: der Berliner Verkehr und Gefühlsextreme bedingen sich gegenseitig – und wechseln im Takt der Ampelschaltungen.
There’s a flower in my pedal (Experimental): In einer bunten Collage aus Filmschnipseln und Gedanken verfestigt sich eine Vision einer besseren Welt.
Bike Thieves (Short Fiction): Unter bestimmten Umständen kann ein geklautes Fahrrad auch ein Glücksfall sein.
Urban Birds (Dokumentation): Radfahren in der großen Stadt ist wie ein Spiel mit dem Verkehr. Drei Londoner Fahrradbotinnen erzählen vom Alltag und der Liebe zum Beruf auf zwei Rädern.
Bad Bikes! (Musikvideo): Sie sind mitten unter uns und schlagen doch meist unerkannt zu. Fahrräder sind böse!
The Bicycle (Experimental): Ein altes, verlassenes Fahrrad lernt wieder zu lieben.
Ball Wednesday (Animation): Ein typischer Tag im Leben eines Poloballs.
Imaginate (Musikvideo): Der weltbeste Trailbiker Danny Mac Askill nimmt uns mit in die Welt seiner Kinderzimmerträume.

Zeit: Mittwoch, 13. November 2013 um 21:00 Uhr
Ort: Volksbühne, Roter Salon

oder

Zeit: Sonnabend 16. November 2013 um 17:00 Uhr
Ort: Passage Kino 1

Bike Shorts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.