Guaia Guaia: Unplugged:Leben

Die Band Guaia Guaia fährt seit Jahren mit Lastenfahrrädern durch Deutschland und macht Straßenmusik. Guaia Guaia, das sind Elias Gottstein und Carl Louis Zielke, beide aus Neubrandenburg, die 2010 ihre Wohnung aufgaben und als Straßenmusiker ohne festen Wohnsitz Musik machen. Der Film „Unplugged:Leben“ dokumentiert  das Leben und die Musik der Straßenmusiker. Premiere hatte der Film Anfang Juli auf dem 30. Filmfest München. Dort gewann er auch den Publikumspreis. Hier der Trailer:

10 Gedanken zu „Guaia Guaia: Unplugged:Leben

Kommentare-Feed
  1. […] Kochbuch (538) 66. Duckhome (540) 67. salsango (574) 68. Kalinka..Kalinka (585) 69. Reprodukt (592) 70. Rad-Spannerei blog (609) 71. classless Kulla (668) 72. stylemag (679) 73. Andreas Mattern Aquarelle und Radierungen […]

  2. Den Film würde ich echt gerne sehen. Leider immer wieder schwierig bei solchen Dokumentationen. Werden irgendwo auf einem Festival gezeigt oder auf Dreien und dazu noch ein paar Sondervorstellungen von denen man wenn überhaupt hinterher erfährt und verschwinden dann auf Nimmerwiedersehen in irgendwelchen Archiven.

    Sehr symphatisch die beiden jedenfalls. Und noch ein lustiges Video auf Ihrer Homepage: http://www.youtube.com/watch?v=gVwkRMJFNd4&feature=player_embedded 😀

  3. p.s.: Vielleicht mag die Radspannerei ja eine Vorführung organisieren? 😀

  4. @reclaim das wurmt mich auch öfter. jeder der den aktuellsten (mainstream) kinofilm eine woche vor anlauf sehen will kann ihn in bluray qualtität bekommen, aber die wirklich interessanten kleineren produktionen durchleben meist nur den von dir beschriebenen produktzyklus um anschliessend im nirvana zu verschwinden.
    hoffen solche projekte auf eine spätere dvd/bluray und das ganze verläuft sich dann irgendwie? kennt jemand eine plattform bei der solche nicht mainstream projekte kauf/miet/bespendbar sind?

  5. Ja, den Film würd ich auch extrem gern sehen. Und die Musik ist echt gut.

    Die Jungs haben jetzt sogar einen Plattenvertrag bei Vertigo:

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/media/nordmagazin13825.html

    Ob das gut ist, wird sich zeigen.

  6. Wer nicht auf den Film warten will und mit der Band vorlieb nimmt: das nächste Konzert von Guaia Guaia ist laut Homepage am Montag, dem 03. Dezember im Bethanien am Mariannenplatz.

  7. Wenn einer von euch Berlinern hingeht, könntet ihr ja für mich die aktuelle CD „Terrorist“ abstauben. Leider verkaufen sie die nicht mehr selbst online. 🙁

  8. […] Französischer Film.de (2545) 170. Berliner Speisenmeisterei(2548) 171. Landwehrkanal-Blog (2605) 171. Rad-Spannerei blog (2623) 172. Stadtkind.tagesspiegel (2650) 173. Fräulein Julia(2685) 174. Realvenylz (2701) 175. […]

  9. Laeuft ab Heute in Babylon und Eiszeit. Hab grade Tickets geholt. Heute 20:15 im Babylon wohl mit Regisseur und Konzert!

  10. Den Film gibt’s auf DVD. Schaut mal auf Amazon und Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.