Bike Shorts in Berliner Kinos

Heute und am kommenden Sonntag können Fahrradfilmfreunde in Berliner Kinos Bike Shorts auf großer Leinand betrachten. Bike Shorts ist ein bunter Strauß von Fahrradkurzfilmen, von denen einige bereits hier im Blog zu sehen waren (zum Beispiel hier und hier und hier), aber das Filmvergnügen auf einem kleinen Monitor ist doch begrenzt verglichen mit dem richtigen Kinogenuss. Eine Übersicht über alle 16 Kurzfilme gibt es hier.

Mittwoch, 16. Mai um 20:00 Uhr im Kino Babylon
Sonntag, 20. Mai um 20:00 Uhr in den Passage-Kinos

Das Programm Bike Shorts wird bundesweit gezeigt, weitere Aufführungsorte in den nächsten Wochen sind Bremen, Nürnberg, Magdeburg, München, Essen, Dresden und Hamburg.

Teil des Bike Shorts Programms ist der 12 Minuten lange Kurzspielfilm „Faster!“ von Marie Ullrich aus dem Jahre 2009. Er zeigt das Leben einer Fahrradkurierin in Chicago. Stress pur, kaum Geld, die Kunden hetzen und Pförtner nerven. Wenn da mal alles gut geht … Hier der 48-Sekunden-Trailer zum Film:

Bike Shorts

4 Gedanken zu „Bike Shorts in Berliner Kinos

Kommentare-Feed
  1. Das Programm ist ja größtenteils das gleiche wie schon letztens bei den Bike Shorts, dabei kommen doch fast täglich größartige Fahrradkurzfilme raus.

  2. Ich freu mich, dass sowas auch mal in Nürnberg gezeigt wird! Danke für den Tipp.

  3. […] die Rad-Spannerei erfuhr ich, dass einige internationale Fahrrad-Kurzfilme deutschlandweit im Kino gezeigt werden. […]

  4. Thank you for featuring my trailer here. I’m gearing up to shoot a feature film based on this character this summer – will be starting a Kickstarter soon – stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.