Berliner Mauerstreifzüge Sommer 2012

Der Europa-Abgeordnete der Grünen Michael Cramer lädt zum zwölften Mal zu den Mauerstreifzügen ein. Natürlich mit dem Fahrrad – schnell genug, um viel zu sehen und langsam genug, um um sich das alles anzuschauen – kann man in acht Etappen den ehemaligen Mauerverlauf um Westberlin erfahren. Die Mauer ist nur an wenigen stellen noch sichtbar, viele authentische Zeugnisse des Grenzverlaufs sind in der Zeit nach der Wende beseitigt worden.

In acht Etappen kann man über den Sommer hinweg Cramer begleiten. Die Touren beginnen immer um 14:00 Uhr und finden bei jedem Wetter statt. Jede einzelne Tour ist zwischen 20 und 30 Kilometer lang und wird nach Möglichkeit durch eine Rast in einem Biergarten unterbrochen. Wie in den letzte Jahren wird Reiseführer Cramer von Prominenten aus Politik und Kultur unterstützt.

  1. Sonnabend, 26. Mai 2012: Potsdamer Platz – S-Bahnhof Adlershof
  2. Sonnabend, 09. Juni 2012: S-Bahnhof Adlershof – S-Bahnhof Lichterfelde Süd
  3. Sonnabend, 23. Juni 2012: S-Bahnhof Lichterfelde Süd – Volkspark Potsdam (TRAM-Halt „Buga-Park“)
  4. Sonnabend, 07. Juli 2012: Volkspark Potsdam (TRAM-Halt „Buga-Park“) – Bahnhof Staaken
  5. Sonnabend, 21. Juli 2012: Bahnhof Staaken – Bahnhof Hennigsdorf
  6. Sonnabend, 04. August 2012: Bahnhof Hennigsdorf – S- Bahnhof Hermsdorf
  7. Sonnabend, 18. August 2012: S- Bahnhof Hermsdorf – S- Bahnhof Wollankstraße
  8. Sonnabend, 01. September 2012: S- Bahnhof Wollankstraße – Potsdamer Platz

Berliner Mauerstreifzüge Sommer 2012 (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.