Fahrradparkplätze für die Spandau Arcaden

Am Bahnhof Spandau entstehen neue Fahrradparkplätze. Das Centermanagement der Spandauer Arcaden hat angekündigt, im Rahmen der Umbau- und Sanierungsarbeiten zwischen dem Bahnhof und dem Einkaufszentrum sowohl an der Klosterstraße als auch am Brunsbütteler Damm neue witterungsgeschützte Abstellplätze zu erstellen. Das Angebot wird durch Schließfächer in den Arcaden ergänzt. Darüber hinaus wird im Untergeschoss die kurzzeitige Aufbewahrung von Taschen am infostand gewährleistet.
MeinSpandau: Neue Fahrradparkplätze für die Spandau Arcaden

3 Gedanken zu „Fahrradparkplätze für die Spandau Arcaden

Kommentare-Feed
  1. Witterungsfest und Schließfächer? Wenn letztere umsonst sind ist das großartig.

  2. Man entdeckt den Fahrradtouristen als potentiellen Kunden…ich glaub’s nicht. Wenn das vielleicht noch bei den anderen Centern Wirkung zeigen würde, wäre das ja besonders hübsch. Ein paar weniger Plätze für Autos im Parkhaus wäre ja auch mal was, wenn es draußen nicht geht.

    Dass die CDU das beantragt hat, find ich auch wieder verwirrend. Es kommt immer von Ecken, denen man es nicht zutraut.

  3. Hoffentlich werden es nicht wieder so scharfkantige Schrottständer wie bisher. Und vielleicht machen sie sich auch Gedanken über den Abstand der Fahrradständer, es soll ja vorkommen, dass Leute, die zum Einkaufen fahren, auch Radtaschen anhängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.