Podiumsdiskussion: Zur Zukunft der urbanen Mobilität

Am Donnerstag (9. Februar 2012) findet in den Nordischen Botschaften im Tiergarten eine Podiumsdiskussion mit dem Titel Zur Zukunft der urbanen Mobilität statt. Angekündigt sind folgende Sprecher:

  • Frits Bredal vom Dänischen Radfahrerbund (Dansk Cyklist Forbund)
  • Michael Colville-Andersen, Begründer der Blogs Copenhagenize und Copenhagencyclechic und Miteigner der Beratungsgesellschaft Copenhagenize Consulting.
  • Michael Cramer, Mitglied des Europäischen Parlaments für Bündnis 90/Die Grünen.
  • Burkhard Horn, Leiter der Abteilung  Grundsatzangelegenheiten der Verkehrspolitik in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
  • Tina Saaby, Stadtarchitektin Kopenhagen
  • Niels Tørslev, Leiter Verkehrszentrum Kopenhagen

Podiumsdiskussion: Zur Zukunft der urbanen Mobilität
Donnerstag, 9. Februar, 18.30 Uhr
Rauchstraße 1
10787 Berlin

Update 11.02.2012:
Foto: M. Stoß 

Update 20.02.2012:
Audiomitschnitt der Veranstaltung

3 Gedanken zu „Podiumsdiskussion: Zur Zukunft der urbanen Mobilität

Kommentare-Feed
  1. Spannende Beiträge, aber wenig kontrovers. Fazit aus den Reihen des Podiums: Rein von der Infrastruktur ist das keine große Sache und auf Basis der guten Berliner Voraussetzungen in 5 Jahren gemacht. Wichtig sei aber auch, was in den Köpfen passiert. In dem Zusammenhang interessant zu hören, dass der Senat dieses Jahr eine Image-Kampagne fahren will.

    Bei der Mobilitätsmentalität sind wir aber wohl in Berlin noch gefühlte 20 Jahre vom Umdenken entfernt, dann nämlich, wenn die jetzige Entscheidergeneration in Rente geht. Auf dem Rückweg bin ich Unter den Linden dann zu allem Überfluß auch noch an einem haushohen „Papi trag doch bitte Helm“-Plakat von uns Verkehrsminister vorbeigefahren. culture of fear, kann man da nur sagen.

  2. Einen ausführlichen Bericht zur Podiumsdiskussion gibt es im E-Rad-Hafen:
    http://www.eradhafen.de/2012/02/zur-zukunft-der-urbanen-mobilitat/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.