bike-night Frankfurt

bike-night-logo_w252.png

Was in Berlin die Sternfahrt ist, soll in Frankfurt am Main die bike-night werden. Am kommenden Sonnabend, dem 13. August 2011 sind alle im Rhein-Main-Gebiet aufgerufen, an einer Nachfahrt durch Frankfurt teilzunehmen. „Eingeladen sind neben allen BisherSchon-Radlern vor allem alle EigentlichNichtSoOft-OderNochGarNicht-Radler, wenn diese in dieser Nacht mit Alten und Jungen, mit Männchen und Weibchen, Singles und Familien gemeinsam auf’s Rad steigen!“

„Wir starten in der Dämmerung zu einer verrückten Nachtfahrt durch ein absolut spannendes Frankfurt, das nachts nochmal einen ganz anderen Reiz hat als am Tag. Wir werden eine abgedrehte Route mit unerwarteten Wendungen drehen und Orte aufsuchen, an die man SO garantiert nicht rankommt! … Ob Brücken, Kreisel, Tunnel oder Autobahn – in dieser Nacht kann einfach alles passieren (aber erlaubt)!“

Die Veranstaltung wirbt ausdrücklich für ein friedliches Auskommen unterschiedlicher Verkehre: „Verschiedene Verkehrsteilnehmer teilen sich oft den gleichen Verkehrsraum und so wächst auch das Agressionspotential auf allen Verkehrswegen. Tun wir gemeinsam etwas gegen diese Agression und für mehr Miteinander.“

Alle Zitate: adfc

ADFC Hessen: bike-night Frankfurt

2 Gedanken zu „bike-night Frankfurt

Kommentare-Feed
  1. Mal ganz polemisch ausgedrückt:
    Wie jetzt?
    Damit die Radfahrer tagsüber ja nicht die Autofahrer behindern, dürfen sie jetzt nachts demonstrieren, damit es auch ja niemand mitbekommt?

    Natürlich trotzdem ne nette Aktion.

  2. Eine nächtliche Radtour ist auf jeden Fall sehr cool gewesen, denn da sieht die Stadt dann doch noch mal anders aus. Ansonsten ging es ja auch um mehr MITEINANDER im Verkehr. Da ist es doch mal ein erstes Zeichen, wenn die Veranstaltung möglichst wenig behindert, sondern zusammenführt.

    In einigen Jahren kann man dann ja mal den Tag zur Nacht machen – oder umgekehrt.

    Mir hat es auf jeden Fall riesigen Spaß gemacht – vor allem die Fahrt auf der Autobahn und im sonst für Radfahrer gesperrten Tunnel. Ich hoffe, nächstes Jahr gibt es eine ebenso coole Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.