Radfahrerin #3: Bärbel, 30, Berlin-Kreuzberg

mini-right-barbel-30-berlin-kreuzberg.JPG

Was für ein Rad fährst Du?

Ein Münster. Ein sogenanntes „Sorglos-Fahrrad“

Was bedeutet Dir dein Fahrrad?

Ich habe mein Fahrrad sehr lieb. Es ist mir ein treuer Begleiter. Ich mochte Fahrräder schon immer und ich fahre gerne Fahrrad.

Wie benutzt Du Dein Fahrrad?

Ich setze mich drauf und radel los. Dahin, wo ich will, immer im Alltag.

Wie pflegst Du Dein Fahrrad?

Ehrlich gesagt…. gebe ich ihm viel Liebe, hauptsächlich, und sage ihm, dass es ein gutes Fahrrad ist.

Und manchmal Öl!

Was könnte die Situation für FahrradfahrerInnen verbessern?

Dass der Schnee weggeht. Und dass die abbiegenden Autos in den Rückspiegel gucken, ehe sie abbiegen.

Ein Gedanke zu „Radfahrerin #3: Bärbel, 30, Berlin-Kreuzberg

Kommentare-Feed
  1. Sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.