Polizeigewalt bei New Yorker Critical Mass

Bei einer Critical Mass Demo am letzten Freitag in New York griff ein Polizist einen Radfahrer an und stieß ihn vom Rad. Anschließend beschuldigte er den Radler des tätlichen Angriffs und des Widerstands gegen die Staatsgewalt. Der Radfahrer wurde festgenommen und blieb 26 Stunden unter Arrest. Ein YouTube-Video zeigt den wirklichen Tathergang.

[youtube]oUkiyBVytRQ[/youtube]

Der Polizist des New York Police Department (NYPD) schiebt nun erst einmal Innendienst und wird möglicherweise entlassen.
via Streetsblog: Cop Assaults Critical Mass Rider. Charges Filed Against Cyclist

5 Gedanken zu „Polizeigewalt bei New Yorker Critical Mass

Kommentare-Feed
  1. hier gibts das protokoll des cops:

    http://www.thesmokinggun.com/archive/years/2008/0729081bike1.html

    ps: die hälfte bei euch is im urlaub, oder warum so wenig postings? 😉

  2. Ist halt Sommerloch, Bemme. Die Postingfrequenz wird wieder größer, wenn es kühler wird.

  3. YOU ARE PAWNS IN THE GAME, I’M GONNA HAVE YOUR JOB.

    Tja so wie es aussieht wird der arme Mann recht behalten, dennoch wiederlich, diese Roadrage darf man als „Gesetzeshüter“ nicht an den tag legen.

  4. don`t dance with cops…

  5. Suspendieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.