Nordhausen: Fahrradfabrik besetzt

Die Nordhäuser Fahrradwerke Bike Systems wurden kürzlich vom US-Finanzinvestor Lone Star aufgekauft und sollten abgewickelt werden. Das ausgeblutete Unternehmen konnte die Löhne noch nicht einmal bis zum Ende der gesetzlichen Kündigungsfrist zahlen. Da platzte den Fahrradarbeitern der Kragen und sie besetzten kurzerhand die Fahrradfabrik. Trotz Kampfunerfahrenheit sind die Beschäftigten von Bike Systems entschlossen, den Widerstand bis zu einer Lösung fortzusetzen.

Indymedia über die Fahrradfabrikbesetzung
junge Welt: „Nix zu verlieren“
Wikipedia über die Investmentgesellschaft Lone Star
Special von LabourNet.de über Bike Systems Nordhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.