Polizei bekämpft den Fahrraddiebstahl

Die Polizei führt eine Informationskampagne zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls durch. Man kann sich über Sicherheitsmaßnahmen informieren und sein Rad kostenlos codieren lassen. Erforderlich ist dafür ein Eigentumsnachweis. Hier findet man in dieser Woche die Freunde und Helfer:

  • Montag, 24. April, von 12 bis 16 Uhr vor dem Biesdorf Center in Marzahn
  • Dienstag, 25. April, von 10 bis 16 Uhr am Polizeiabschnitt 61 in der Pablo-Picasso-Str. 2 in Hohenschönhausen
  • Mittwoch, 26. April, von 10 bis 15 Uhr vor den Taut-Passagen in Treptow
  • Donnerstag, 27. April von 14 bis 16 Uhr vor dem Einkaufszentrum am Tierpark in Lichtenberg
  • Freitag, 28. April,von 13 bis 17 Uhr vor dem S-Bahnhof Mahlsdorf
  • Sonnabend, 29. April, von 10 bis 15 Uhr vor dem Allende-Center in Köpenick

Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Gedanke zu „Polizei bekämpft den Fahrraddiebstahl

Kommentare-Feed
  1. Hm, sollte man evtl nach Marzahn fahren und sein Fixie kodieren lassen? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.