Neue Serie: RadfahrerInnen

mini-img_0003frage.jpg

Wir fahren täglich aneinander vorbei, manchmal kreuzen sich unsere Blicke. Meistens sind die Begegnugen zwischen Fahrradfahrenden nur flüchtig. Dabei gibt es mehr Gemeinsamkeiten zu entdecken, als nur das Verkehrsmittel.

Wir wollen den Moment der Begegnug etwas ausdehnen. Kurz innehalten für fünf Fragen, danach kann es wieder weitergehen. Was sind es für Leute, die auf den Fahrrädern sitzen? Welche Beziehung haben sie zu ihrem Gefährt? Sind es Pragmatiker auf dem Weg vom Einkaufen oder Hippster auf dem Weg vom letzten Trend?

Wir werden es sehen.

Ab sofort jeden zweiten Freitag: RadfahrerInnen

13 Gedanken zu „Neue Serie: RadfahrerInnen

Kommentare-Feed
  1. Pah. Es gibt viel mehr FahrerInnen. Ich find das nich ganz fair. (Oder Ihr machts Euch zu einfach.) Abwechselnd oder mathematisch zufällig. Alles andere wird den Frauen nicht gerecht.

  2. @bemme: ?? Keine Ahnung, wovon du sprichst.

    @Radspannerei: klingt nach ner netten Idee. Ich warte gespannt auf Freitag. (ich hoffe, es geht diesen Freitag los)

  3. bemme ???
    Steht da irgendwas was nich pc is?
    oder was meinst du?

  4. ich bin ja für den Terminus „FahradfahrendInnen“. Doppelt hält besser.
    k.

  5. Nette Idee! Daumen hoch!

  6. Hört Ihr wohl mal auf PC zu sein!? … aber ganz schnell!!! 😉

  7. „Hippster“? Sind das nicht diejenigen, die sich aus diesen Möhre-Banane-Gläschen ernähren?

    Fast so lecker wie Fixxies.

  8. Hippster? Sind das nicht die Leute, die diese komischen Möchtegern-Harley-Räder fahren? Und denen man zu Fuß immer aus dem Weg gehen muss, weil sie um keine Kurve rumkommen?

    PC ist übrigens total panne, lasst den Quatsch mal!

  9. Ach Rod, Cruiser sind sowas von out…Singlespeed/Fixxie ist das was Hippster heutzutage fährt, du kriegst aber auch garnix mit 😉

    Und im gegensatz zu den gemächlichen Cruiserfahrern sehe ich Fixiefahrer wenigstens meist auf der Straße fahren 😀

  10. Ist es nicht vollkommen wurscht was jemand fährt?
    Die Hauptsache ist doch das es Ihr oder Ihm gefällt.

  11. Bin schon gespannt auf die Fortsetzung: „RadfahrerAußen“?

  12. herrjeh… kriegt euch ein….

    ich find halt bloss, das fahrradblogs zu testosterongeschwängert sind. jahaaa…

    also macht halt fifty-fifty … fairerweise. thats all.

  13. Ja bitte, ich möchte auch die 23-jährige Studentin mit fetten Kopfhörern, die völlig verpeilt zwischen Straße und Fußgängerweg hin und her eiert, mal genauer kennenlernen. Wie die so tickt, das interessiert mich ehrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.