1000. Kommentar im Radspannereiblog

Geburtstagstorte für Heute Abend wurde der 1000. Kommentar im Rad-Spannerei blog abgegeben, genauer gesagt: chris hat im Beitrag Umbau Danziger und Eberswalder Straße den Kommentar Nummer Eintausend gemacht, inzwischen sind wir schon bei 1001. Vielen Dank chris und vielen Dank an die vielen anderen konstruktiven und bereichernden Kommentierer. Ohne euch wäre das hier eine ziemlich öde Veranstaltung. Zum Vergleich: die Zahl der Beiträge liegt bei 933.

Bei der Gelegenheit wollen wir noch mal ein Angebot von früher wiederholen: Wenn jemand Lust hat, selbst Beiträgte zu posten, dann schickt einfach eine Mail. Wenn wir miteinander warm werden, ist ein Zugang schnell eingerichtet. Gruß von den Rad-Spannern

3 Gedanken zu „1000. Kommentar im Radspannereiblog

Kommentare-Feed
  1. Oha. Da freu ich mich natürlich sehr, der 1000ste gewesen zu sein.

    Nur irgendwie habt Ihr in obigem, diesbezüglichen Artikel vegessen zu sagen, ob man als 1000ster nun zur Belohnung ein Stück vom abgebildeten Kuchen abbekommt (und ob der dann virtuell oder echt ist). Oder 25% Rabatt beim nächsten Kauf von 2 Panaracer T-Serv 26×1.25 in der Radspannerei bei Nennung des Codeworts, dass Ihr noch an die Emailadresse, die beim tausendsten Beitrag – und auch bei diesem – angegeben wurde, schickt. 😀

    Gruß,
    Chris

  2. Hey Chris ,
    wenn de vorbeikommst geb ich n Kaffee aus , den Kuchen aus unserer „Aufbäckerei“ in der Straße kann ich nich so empfehlen , und Sahneschnitchen haben die erst recht nich…
    Über alles weitere reden wir dann..
    Gruß Matze , von den Radspinnern

  3. Hallo Matze,

    habe die Reifen gerade gekauft. Du warst heute nicht da – so kam es leider nicht zum Kaffee. Das „Über alles weitere reden wir dann..“ hat aber auch so mit einem netten Kollegen von Dir ganz gut geklappt. 😀

    Achja: Der Bäcker gegenüber sieht wirklich nicht sooo gut aus.

    Gruß,
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.