Lenkerend-Schalter Dia-Compe ENE silver

80,00 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Lenkerend Schalthebel waren bei Cross und Tourenrädern mit Rennlenker bis Anfang der 90er Jahre der Stand der Technik. Danach entwickelte die Komponenten Industrie integrierte Schalt-Bremssysteme, die die Lenkerend-Schalter relativ schnell vom Markt verdrängten. Technisch wesentlich einfacher, haben diese Schalter den Vorteil quasi unverwüstlich zu sein. Daher (und weil sie auch günstiger sind) verwenden KOna und Surly, sowie viele andere Hersteller von Tourenrädern bis heute Lenkerend-Schalter an ihren Rädern.

Der Dia Compe ENE Schalter funktioniert ohne Rasterung und ist daher für alle Schaltwerke mit Zugansteuerung (außer Shimano Positron) geeignet. Dank federunterstützten Schaltens laufen diese Schalthebel wunderbar leicht und präzise. Simplex baute in den 70er Jahren mit dem Modell SLJ einen ähnlichen Schalter. Die Federkonstruktion im Schalter nannte sich Retrofriction und ist bis heute legendär. Der Schaltvorgang wird mit einem feinen click-click Geräusch begleitet.

Schalter ohne Rasterung werden mit Gefühl, Augenmaß und nach Gehör geschaltet, weil der Gang nicht einfach einrastet, sondern mit der Bewegung des Schalters gefunden werden muss.

Original Bezeichnung: Dia Compe ENE Bar End Control

Kompatibilität: Alle Schaltwerke mit Zugansteuerung bis 10-fach außer Shimano Positron

Gewicht: 165 g (Paar)

Befestigung: Lenkerende vom Rennlenker

Farbe: silber

Zusätzliche Information

Gewicht 0.165 kg