Esimex Lastendreirad

Das Lastendreirad von Esimex funktioniert nach dem Konstruktionsprinzip der Drehschemel-Lenkung. Ein 23 Zoll Hinterrad treibt das Fahrzeug an, zum Lenken wird die gesamte Ladefläche mit zwei 20 Zoll Vorderrädern um den Drehpunkt unter der Ladefläche bewegt.

Beim Kurvenfahren neigt sich das Hinterteil des Lastenrades zusammen mit der Fahrerin leicht in die Kurve, ein Lenkungsdämpfer sorgt auch bei höheren Geschwindigkeiten für guten Geradeauslauf. Rahmen und Ladefläche sind aus massiven Stahlrohren gefertigt und auch dieses Rad hat dicke Schutzbleche und Laufräder in 20 und 23 Zoll, denn gerade bei Lasten-Dreirädern ist die Seitenbelastung auf Felgen und Speichen enorm hoch. Die 20 Zoll Mopedfelgen mit dicken Speichen sorgen für lange Lebensdauer der stark beanspruchten vorderen Laufräder. Das Ladevolumen übertrifft trotz relativ kompakter Bauweise so manchen PKW. Das Lastendreirad wird serienmäßig mit Brooks-Ledersattel geliefert.

Technische Daten:

Rahmen: Stahl

Zuladung: 100 Kilogramm

Gesamtlänge: 220 cm

Gesamtbreite: 93 cm

Lastenkorb: 60 x 86 cm

Vorderräder: 20 Zoll Moped-Stahlfelgen

Hinterrad: 23 Zoll Moped-Stahlfelge

Schaltung: SRAM T3 mit Rücktritt, andere Nabenschaltungen sind möglich

Bremse Vorderräder: Seilzug-Trommelbremse

Bremse Hinterrad: Rücktritt

Schutzbleche: Stahlblech

Standardfarben: schwarz oder blau

Preis ohne Kasten: 1400,- Euro